Schokoladensünde

 

 Schokoladensünde

Ihr benötigt:
250g Butter
300g Zucker
2Pck.Vanillinzucker
100ml Wasser
100ml Sahne
100g Zartbitterschokolade
100g Vollmilchschokolade
4 Eier
300g Mehl
1Pck. Backpulver

 

Heizt den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze ein.

Ihr seid also bereit für die Schokoladensünde? Dann lasst uns loslegen. Holt euch einen Topf, stellt ihn auf den Ofen und lasst die Butter darin zergehen. Gebt zu der Butter dann das Wasser, die Sahne, den Zucker und Vanillinzucker hinzu und lasst das ganze heiß werden. Es sollte aber nicht kochen! Wenn ihr also merkt, dass das Gebräu anfängt Bläschen zu werfen, dann nehmt den Topf vom Herd.

Jetzt holt ihr euch eure Schokolade. Bricht sie ruhig in einzelne Rippchen und legt sie in die heiße Brühe. Nicht naschen, ihr brauch die ganze Schokolade! Wenn die Schokolade im Topf ist ruhig das ein oder andermal umrühren, bis die Schokolade sich mit dem Gemisch verbunden hat. Lasst das Ganze dann einen Moment abkühlen.

love-1417766_1920

Gebt die Buter-Zucker-Schoko-Mischung dann in eure Rührschüssel. Lasst das ganze noch kurz abkühlen, dann schlagt die Eier auf und gebt sie mit in den Teig. Das Ganze dann erstmal verrühren.

Mischt Mehl und Backpulver in einer seperaten Schüssel und rührt es zuletzt auch noch unter, schon steht der Teig für den Schokoladenkuchen.

Holt euch eure ausgewählte Backform und fettet sie ein. Entweder mit Butter und Mehl/Semmelbrösel oder mit einem Backtrennspray. Der Teig noch in die Form und schon könnt ihr die restliche Arbeit dem Ofen überlassen. Stellt eure Form in den Ofen und lasst sie dort für ca. 45-60 min., je nach dem welche Form ihr euch aussucht. Die Kastenformen am besten nach 20 min Backzeit ca. 1cm tief einschneiden und dann 25 min weiter backen lassen. Überprüft euer Ergebnis wie immer mit der Holzstäbchenprobe und schon seid ihr fertig mit der Schokoladensünde.

Viel Spaß beim ausprobieren und denkt dran:

chocolate-1422896_960_720

Astrid

Merken

Merken

Merken

Merken

Leckere Ideen findet ihr auch hier:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://astridsbackwelten.de/2016/07/07/schokoladensuende/
Pinterest
Pinterest
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*