Raffaello~Muffins

Raffaello~Muffins

Diese Muffins habe ich zur EM 2016 gebacken. Kamen echt gut an. Natürlich lassen sich die Muffins auch anders dekoriereren z.B. mit einer Beere oder vielleicht fällt euch auch was ganz anderes ein. Schreibt es doch in die Kommentare.

Ihr benötigt:
10           Raffaellos
250g       Beeren (Himbeeren Heidelbeeren oder Erdbeeren)
120 g      Butter
125 g      Zucker
1 Pck.     Vanillinzucker
1             Eier
200 ml    Milch
300 g      Mehl
1 Pck.     Backpulver

 

Und so geht’s:

Heizt den Ofen auf 175° vor.

Dann holt euch eure Rührschüssel und gebt die Butter, den Zucker, den Vanillinzucker, die Eier und die Milch hinein und verrührt es gut miteinander

Nehmt euch jetzt die 10 Raffaellos und zerdrückt sie, bevor ihr sie anschließend in die Butter-Zucker-Ei-Mischung gebt und das Ganze noch einmal gut verrühr.

Dann mischt die trockenen Zutaten wie gewohnt miteinander und gebt es nach und nach in die Butter-Zucker-Ei-Raffaello-Mischung. Nach und nach, damit euch die pudrige Mischung beim Rühren nicht durch die Küche fliegt. Schlagt beim Rühren auch ruhig eine niedrige Stufe an, da euer bisheriger Teig ja doch sehr flüssig ist und steigert die Stufe sobald sich der erste Teil vermischt hat.

Zu Letzt kommen nun die Beeren in den Teig. Auch die werden mit dem Handrührgerät untergerührt. Das dauert etwas länger, aber je länger ihr rührt, umso besser der Geschmack.

Zur Info: Himbeeren sollten nach dem Rühren nicht mehr ganz sein, Erdbeeren schneidet ihr am besten vorher zwei dreimal durch und Heidelbeeren bleiben meist ganz, was aber nicht schlimm ist.

Holt euch euer Muffinblech und setzt die Förmchen in die 12 Mulden. Aus diesem Teig bekommt ihr knapp 2 Muffinbleche. Füllt eure Förmchen und stellt die Muffins in den Ofen. Tipps zum Füllen findet ihr hier.

Die Backzeit beträgt ca.25 Minuten. Dann sind die leckeren Raffaello~Muffins fertig. Überprüft euer Ergebnis mit der Holzstäbchenprobe, bevor ihr es aus dem Ofen holt und lasst die Muffins im Nachhinein noch etwas auskühlen.

Wenn ihr weiter Beerenkombinationen ausprobiert, dann schreibt mir doch einen Kommentar. Ich bin gespannt

Liebe Grüße

Astrid

Merken

Merken

Merken

Leckere Ideen findet ihr auch hier:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://astridsbackwelten.de/2016/07/23/raffaellomuffins/
Pinterest
Pinterest
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*