Trikot und Hose

20160606_221621

Eine jede Form wird im Grunde gleich erstellt. Desshalb werde ich es mir hier einfach machen und euch eine Kurzanleitung geben. Zur genauen Beschreibung bitte ich euch, euch einfach die erste Form anzusehen. Das Piano!

Das Trikot und die Hose habe ich als Kuchen für die EM 2016 gebacken. Im Grunde ist es ganz einfach:

Wie bei jeder Form benötigt ihr:
Tonkarton (oder starkes Tonpapier)
Schere
Hitzebetändigen Tesafilm
Bleistift oder Lebensmittelstifte
Ein Lineal und Embossing-Stift

20160606_203318

Zeichnet euch Hose und Trikot auf den Tonkarton und schneidet es aus. Diese beiden Teile bilden für jede eurer Formen den Boden. Dann bereitet den Rahmen vor. Schneidet dafür einen Streifen Tonkarton ab. Als Höhe ca.8 cm. An einer Seite benötigt ihr auch noch ein wenig Platz für eine Klebelasche. Damit ihr die leichter falten könnt, falzt sie mit dem Embossing-Stift vor.  Diese Lasche wird dann eingeschnitten, so dass Dreiecke entstehen.

20160606_204750Klebt die Laschen mit dem hitzebeständigen Tesa einmal um die Form herum. Bitte verwendet keinen normalen Tesa. Der Klebstoff würde sonst nicht halten un euren Kuchen geschmacklich stark verändern bis ungenießbar machen. Wenn eure Form geklebt ist, könnt ihr sie auch gleich befüllen. Es ist nicht nötig sie zu fetten oder der gleichen. Der Rand lässt sich nach dem Backen ganz leicht lösen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Leckere Ideen findet ihr auch hier:
RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://astridsbackwelten.de/2016/06/06/trikot-und-hose/
Pinterest
Pinterest
INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*